Ralf Geisler

geb. 1958

 

 

Schulen:

 

Theodor-Heuss-Gymnasium Schopfheim (Abitur 1977)

 

Pädagogische Hochschule Lörrach (1978 - 1982)

(Pädagogik, Psychologie, Philosophie, Soziologie;

Musik/Musikerziehung (Flöte: Gilberto Marini);

Mathematik)

 

Swiss Jazz School Bern (1982 - 1986)

(Saxophon: Christian Baader, Andy Scherrer;

Solfège: Eugène Irniger; Rhythmik: Norbert

Pfamatter, Billy Brooks; Komposition: Mladen

Gutesha)

 

 

Workshops, Kurse, Meisterklassen:

 

1978, 1981  und 1983

Stuttgart, gesellschaft für neue musik und neuen jazz

(Saxophon: Bernd Konrad)

 

1980, 1981 und 1983

Darmstadt, Institut für Neue Musik und Musikerziehung

(Saxophon: Bernd Konrad)

 

1983

advance music, Rottenburg

(Saxophon: Jamey Aebersold, David Liebman)

 

1985

Trossingen, Bundesakademie für musikalische Jugendbildung

(Saxophon: Jean-Marie Londeix)

 

1985

Tübingen, Landesverband der Musikschulen Baden - Württembergs

(Saxophon: Rascher Saxophon Quartett)

 

1986

Weikersheim, Landesmusikrat Baden - Württemberg

(Saxophon: Rascher Saxophon Quartett)

 

1986

Erlangen, Firma C. A. Götz jr.

Reparaturkurs für Holz- und Blechblasinstrumente

 

1988

Berlin, Werkstatt Berlin/Free Music Production

(Saxophon: Evan Parker)

 

1989

Bayerische Musikakademie Hammelburg, Arbeitsgemeinschaft deutsche

Saxophonisten

(Saxophon: Jean-Marie Londeix)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                      

                                                                                        

 

 

                                       

 

 

 

 

Unterrichtstätigkeiten:

 

1980 - 1984

Städtische Sing- und Musikschule Weil am Rhein

(Blockflöte, Saxophon, Querflöte)

 

1980 - 1983

Pädagogische Hochschule Lörrach

(Saxophon)

 

seit 1982

Musikschule Rheinfelden/Baden

(Saxophon)

 

Workshops, Kurse

 

 

Auftritte/Konzerte:

 

seit der Schulzeit musikalischer Pendler,

zwischen

Jazz - AG und Blasorchester,

Free Music und Barock Musik,

Jazz - Messe und Hardcore Punk,

Fusion und klassischem Saxophon,

Folk Rock und Rhythm & Blues,

Liedermacher und Latin Jazz,

Neuer Musik und traditioneller Big Band,

Tanzmusik und....

 

 

Produktionen:


 

 

 

  

 

 

 

                                                                                                                                                            


                                                                                                       

free music duo

zwei mal drei stücke (1981)

ralf geisler (altsaxophon, flöte, sopraninosaxophon, kontrabassklarinette)

mani volkert (schlagzeug, vibraphon)

aufgenommen am 2. November 1981 in Basel

LP, 1982

a/1 duet drums/alto saxophone

a/2 duet drums/flute

a/3 duet drums/alto saxophone

b/1 duet vibraphone/sopranino saxophone

b/2 duet vibraphone/contrabass clarinet

b/3 duet vibraphone/sopranino saxophone


a/2 

 

 

b/2

 

 

b/3


 





 


 









Musik für Saxophon Solo

Ralf Geisler (Altsaxophon)

aufgenommen am 1. und 2. August 1989 in Ludwigsburg

CD, 1990

Johann Sebastian Bach: Suite BWV 1008

Ryo Noda: Improvisation 2

Charlie Parker: Confirmation

Anthony Braxton: KSZMK

                                  PQ                                                                                                                              EGN


Allemande aus BWV 1008

 


Confirmation (edit - chorus 4)

 

 

 

Anbei die Rezension von Joe Viola und Paul Wagner aus dem Saxophone Journal Vol. 16 Nr. 3, Nov-Dec 1991


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


a lot of saxophones....    ....a lot of music

....war ein Aufnahmeprojekt mit den SchülerInnen meiner Saxophonklasse

aufgenommen 1996/97 in Rheinfelden

CD, 1997

32 Stücke aus Klassik, Jazz und Pop, von Guillaume de Machaut bis Wolfgang Amadeus Mozart, von Scott Joplin bis Herbie Hancock, von Bert Kaempfert bis Michael Jackson, gespielt von 61 SaxophonistInnen in unterschiedlichen Besetzungen und Leistungsstufen

weitere Informationen und samples auf der Seite Unterricht

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                         

 

 

 

Einen herzlichen Dank an alle, die mich unterstütz(t)en!


 

Photos: Ingrid Böhm-Jacob (4), Wolfgang Marten (6), Petra Müller (1), Heinz Vollmar (1), Hans-Dieter Neff (2), Andreas Cibis (1), Roswitha Frey (1), Siggi

Mann (1) und Franziska Kordowich (2)

Audio-Spuren: Heinzpeter Schmitz (3) und Markus Felber (1)

Videos: Wofgang Marten (1), Siggi Mann (2) 

Lektorat und Titelphoto: Franziska Kordowich

 

 

 

 

zurück zum Seitenanfang

weiter zu Hallo!

weiter zu Unterricht

weiter zu Links